Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte
Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte

Empfehlungen und Orientierungshilfen / Recommendations

Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss am Ende der Seite.

Empfehlung zu Score Sheets, Belastungskategorien und Abbruchkriterien
(Stand: 27.07.2017)
AK_Score Sheets.pdf
PDF-Dokument [491.1 KB]
Orientierungshilfe zur Belastungseinschätzung und Einstufung in Belastungsgrade von genetisch veränderten Maus- und Rattenlinien
(Stand: 01.05.2017) Die vorliegende Orientierungshilfe spiegelt erste Erfahrungen mit der Belastungseinstufung in Schweregrade bei genetisch veränderten Linien wider und soll bei der Belastungseinstufung unterstützen. Linienspezifische Besonderheiten, unter-schiedliche Ausprägungen der Symptome und einrichtungsspezifische Haltungsbedingungen müssen bei der Wahl des Belastungsgrades berücksichtigt werden. Deshalb können Einstufungen bestimmter Krankheitsbilder von dieser Empfehlung abweichen.
Fachliche Diskussionen zu Schweregradeinstufungen und die Einsendung weiterer Beispiele sind ausdrücklich erwünscht an info@ak-tierschutzbeauftragte.berlin. Die Orientierungshilfe soll auf dieser Grundlage kontinuierlich weiterentwickelt werden.
AK_Belastungsgrad_GVT.pdf
PDF-Dokument [780.3 KB]
Guidelines on severity assessment and classification of genetically altered mice and rat lines
(Last revised: May 01, 2017) These guidelines reflect the initial experiences of defining the severity degrees of genetically altered lines and should provide assistance in the assignment of severity degrees. Line-specific properties, different manifestations of symptoms and institution-specific housing conditions must be taken into account when the severity degree is selected. It is for this reason that the assessment of certain disease patterns may differ from this recommendation.
Professional discussions on the severity degree categories and the provision of further examples are expressly requested and should be addressed to info@ak-tierschutzbeauftragte.berlin. These guidelines will be continuously reviewed and extended on this basis.
AK_Guidelines severity classification GA[...]
PDF-Dokument [1.3 MB]
Empfehlung zur Nutzung von Ohrstanzen zur Genotypisierung von Labornagern
(Stand: 25.02.2014)
Empfehlung_AK_Ohrstanzen.pdf
PDF-Dokument [39.4 KB]

Haftungsausschluss

Die Benutzung der Empfehlungen, Orientierungshilfen und Stellungnahmen des Arbeitskreises Berliner Tierschutzbeauftragte und die Umsetzung der darin enthaltenen Informationen erfolgt ausdrücklich auf eigenes Risiko. Der Verein Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte  e.V. und auch die Autoren können für etwaige Unfälle und Schäden jeder Art, die sich durch die Nutzung der Veröffentlichung ergeben (z.B. aufgrund fehlender Sicherheitshinweise), aus keinem Rechtsgrund eine Haftung übernehmen. Haftungsansprüche gegen den Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Rechts- und Schadenersatzansprüche sind daher ausgeschlossen. Das Werk inklusive aller Inhalte wurde unter größter Sorgfalt erarbeitet. Der Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte und die Autoren übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen. Druckfehler und Falschinformationen können nicht vollständig ausgeschlossen werden. Der Verein Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte  e.V. und die Autoren übernehmen keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte des Buches, ebenso nicht für Druckfehler. Es kann keine juristische Verantwortung sowie Haftung in irgendeiner Form für fehlerhafte Angaben und daraus entstandenen Folgen von dem Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte und den Autoren übernommen werden. Für die Inhalte von den in diesen Veröffentlichungen abgedruckten Internetseiten sind ausschließlich die Betreiber der jeweiligen Internetseiten verantwortlich. Der Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte  und die Autoren haben keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Der Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte und die Autoren distanzieren sich daher von allen fremden Inhalten.

 

V.i.S.d.P.: Der Vorstand des Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016-17 Arbeitskreis Berliner Tierschutzbeauftragte e.V.